Hohe Schlagkraft in verschiedensten Bedingungen – das zeichnet den HORSCH Sprinter ST aus. So ist eine exakte Saatgutablage sowohl unter Direktsaat- als auch in Mulchsaatbedingungen und auch nach dem Pflugeinsatz möglich.

Alternativ können Sie sich dieses Video direkt auf YouTube ansehen

Bearbeiten, säen, düngen und rückverfestigen in einem Arbeitsgang mit höchster Präzision

  • Exakte Tiefenführung
  • Gleichmäßige Bedeckung des Saatguts
  • Optimaler Bodenschluss durch Packerreifen hinter jedem Säschar
  • Einsatz auch in sehr steinigen Bedingungen
Mehr lesen

Alternativ können Sie sich dieses Video direkt auf YouTube ansehen
  • Universell nach Pflug, Mulchsaat und Direktsaat
  • Geeignet für steinige Bedingungen
  • Perfekt für ebene Strukturen
  • Hohe Schlagkraft
  • Hoher Durchgang lässt hohe Ernterückstände zu

Der Sprinter ST ist eine einfache, sichere und robuste Maschine mit wenig Verschleißteilen, die sowohl zur Direktsaat als auch zur Mulchsaat verwendet werden kann. Der Sprinter ST wird auch in sehr steinigen Bedingungen geschätzt – dort, wo ein Scheibenschar an seine Grenzen stößt.

Das Doppeltanksystem in Kombination mit dem Duett Schar eignet sich perfekt für die kombinierte Applikation von Saatgut und Dünger als G&F oder PPF.

Freddy Linzmaier - Verkaufsförderung

Technische Daten