Die Pronto KR ist bekannt für ihr universelles Einsatzspektrum nach Pflug und bei der Mulchsaat. Intensive Bodenbearbeitung und zuverlässige Feinerdeproduktion durch die zapfwellenangetriebene Kreiselegge.

Universelle Sätechnik für alle Bedingungen

  • Intensive Bodenbearbeitung durch zapfwellengetriebene Kreiselegge.
  • Effektive Rückverfestigung vor den Säscharen erfolgt durch verschiedene Packervarianten
  • Integrierter Pendelrahmen für mehr Präzision – jede Maschinenhälfte kann sich unabhängig im Winkel an das Gelände anpassen
  • Arbeitstiefe unabhängig von der Saattiefe einstellbar; Anbindung der Kreiselegge über Parallelogramm
Mehr lesen

  • Universelles Einsatzspektrum nach Pflug
  • Bei Mulchsaat auch auf schwersten Böden
  • Nach konventioneller Bodenbearbeitung
  • Steinige und sehr schwere, tonige Böden

Die Pronto KR fasziniert mich, seitdem ich das erste Mal mit der Maschine gearbeitet habe.

Übersichtlichkeit und Wendigkeit sowie eine einfache Maschinenbedienung sind die Haupteigenschaften dieser Drille. Bei der Aussaat ist ein Großteil des Maschinengewichts auf die Hinterachse des Traktors verlagert. Dies ermöglicht die Nutzung von vergleichsweise kleinen Standardtraktoren.

Florian Ermer - Vertrieb

Technische Daten