Die HORSCH Leeb GS vereint moderne Pflanzenschutztechnik mit nicht alltäglichen Herausforderungen im Pflanzenschutz - sei es aggressive Tankmischungen, viele Reinigungszyklen am Tag oder hohe Aufwandmengen auf dem Feld.

Überall dort, wo höchste Ansprüche an die Technik und das Material gestellt werden, ist die Leeb GS in ihrem Element. 

  • Hohe Arbeitsgeschwindigkeiten durch die aktive Gestängeführung BoomControl
  • Komplette Zirkulation in Edelstahlzirkulationsrohren bis zur Düse
  • Schwerpunktoptimierte und taillierte Rahmenkonstruktion für große Lenkwinkeleinschläge
  • Pumpenleistung bis zu 1.000 l/min
Mehr lesen

  • Edelstahltank mit bis zu 8.000 l und kontinuierlicher Innenreinigung für geringste Ablagerungen und Rückstände auch nach Jahren. Vor allem bei häufigen Mittelwechseln und schwierigen Brühemischungen mit vielen Komponenten ein Vorteil.
  • Die Achsschenkellenkung mit bis zu 28° Lenkeinschlag ermöglicht kleinste Wendekreise und beste Manövrierfähigkeit im Bestand. Durch die automatische Sperrung und Zentrierung ab 16 km/h ist der Straßentransport dank der gefederten Achsschwinge sehr komfortabel.
  • Durch die aktive Gestängeführung BoomControl in Verbindung mit einem 25 cm Düsenabstand kann Abdrift effektiv auch in schwierigem Gelände minimiert werden.
  • Leistungsstarke 1.000 l/min fördernde Kreiselpumpe für hohe Aufwandmengen, schnelle Befüllzeiten und maximale Perfomance im Feld.
  • Durch eine Vielzahl an Ausstattungsvarianten, wie Adapted Tyre Pressure Control, Gestänge bis 45 m und bis zu 8.000 l Tankvolumen, kann jedem Kunden die optimale Lösung angeboten werden.

Bei der Weiterentwicklung der GS Baureihe kombinieren wir die Anforderungen unserer Kunden an praxisgerechte Ausstattungslinien mit unserem bewährten Edelstahltank und der bekannt leistungsstarken Gestängeführung. Effizienter Pflanzenschutz, Zuverlässigkeit und Schlagkraft sind Grundlage unserer Entwicklung. 

Theodor Leeb

Technische Daten