DIE ZUKUNFT DER LANDWIRTSCHAFT LIEGT IN KONNEKTIVITÄT UND VERNETZUNG

HorschConnect

HORSCH Maschinen GmbH Produkte Intelligence | HorschConnect

HorschConnect dient in Zukunft der Vernetzung zwischen Kunde, Maschine und HORSCH. Ermöglicht wird diese Konnektivität durch das SmartCan Modul, mit dem künftig immer mehr HORSCH Maschinen mit Jobrechner ausgestattet werden können. Daten werden für die Cloud verfügbar oder per WLAN für ein mobiles Endgerät (z. B. Smartphone oder Tablet) nutzbar. Ein GPS Empfänger ergänzt die vielfältigen Möglichkeiten.
An dieser Stelle kommt HORSCH MobileControl ins Spiel. Mit Hilfe dieser für Android und iOS verfügbaren App kann der Kunde mit seinem Smartphone direkt auf die aufgezeichneten Daten zugreifen.
MobileControl ermöglicht dem Landwirt außerdem Maschinenfunktionen wie das Abdrehen von HORSCH Drillmaschinen, Düsentests bei Leeb Pflanzenschutzspritzen oder Einzelreihentests bei Maestro Einzelkornsägeräten ganz einfach mit dem Handy durchzuführen. Auch drahtlose Software-Updates oder Ferndiagnosen bei Fehlermeldungen sind in Zukunft mit HorschConnect geplant. Des Weiteren wird der Datenaustausch mit diversen Farm Management Systemen möglich werden. Zur Agritechnica 2019 wird das System bereits an den agrirouter angebunden sein.