SPURUNABHÄNGIGES DRILLEN

AutoLine

HORSCH Maschinen GmbH Produkte Intelligence | AutoLine

Spurrhythmus unabhängig drillen! Wer Fahrgassen anlegt, fährt heute trotz Lenksystems i. d. R. Spur-an-Spur, auch wenn beispielsweise das Überspringen jeder zweiten Spur zu einem verbesserten Arbeitsablauf führen würde. Häufig entstehen auch Fahrgassenfehler durch unbeabsichtigtes Weiterzählen der Spurnummern, z. B. an Hindernissen im Schlaginneren. Mit HORSCH AutoLine hingegen werden nach Anlegen der ersten Fahrgasse die Positionen aller anderen Fahrgassen automatisch auf Satellitenbasis berechnet. Ein Anschlussfahren bei der Aussaat ist nun nicht mehr nötig. Immer wenn die Maschine in eine Spur einfährt, die eine Fahrgasse enthalten soll, werden die Fahrgassenklappen automatisch betätigt. Voraussetzung für die Nutzung dieser Funktion ist die Verwendung eines HORSCH Touch Terminals.