Mit topmoderner Ausbildung zum Erfolg

Um den Anspruch an eine zeitgemäße Ausbildung zu erfüllen, setzten wir auf eine moderne digitalisierte Ausbildung mit gruppenorientierter Lernstruktur. Es werden Medien wie Tablets, Multimedia-Leinwände und Smartphones herangezogen. Für uns stellt sich nicht die Frage nach dem ja oder nein der Anwendung digitaler Medien. Vielmehr beschäftigen wir uns mit der Fragestellung, in welcher „Wirklichkeit“ die nachfolgende Generation aufwächst und lebt. Sie lebt in einem digitalisierten Umfeld. Daher ist die entscheidende Frage nicht ob, sondern wie lebe ich in dieser Wirklichkeit und wie verwende ich diese Möglichkeiten zum individuellen und gesellschaftlichen Nutzen.

Durch unsere sich immer schneller verändernde Welt mit unendlich vielen Informationsquellen, geht es längst nicht mehr darum alles Wissen zu behalten, sondern dieses selektieren zu können. Wir haben uns gegen das bloße auswendig lernen von vorgegebenen Inhalten entschieden. Der Nachwuchs soll in selbstständigen Arbeiten und Handeln gefördert und zu einem lösungsorientierten Denken angeregt werden.

Die Ausbildung haben wir dahingehend geöffnet, dass durch den Einsatz von Tablets, Smartphones und die Integration webbasierter Dienste Zugriff auf aktuelle Quellen und Arbeitsmaterialien besteht, sodass sich die Auszubildenden Wissen selbst erarbeiten können. Dieses Lernen verändert auch die Rolle des Ausbilders. Er wird vom Lehrenden zum Moderator und manchmal selbst zum Lernenden. In dem, zusätzlich zur praktischen Ausbildung, angebotenen theoretischen Werkunterricht, der mehrmals die Woche durchgeführt wird, kommen die digitalen Medien zur Anwendung. Es werden Fachthemen zum intensiveren Verständnis erarbeitet.

Ausbildung


Kontakt

HORSCH Maschinen GmbH
Personalwesen
Sitzenhof 1
92421 Schwandorf

Tel: +49 9431 7143-0