• Horsch Pronto 12 SW Produktbild: Das Pronto SW-Konzept verspricht maximale Schlagkraft für Großbetriebe nach Pflug und zur Mulchsaat.

Pronto SW

Kombination des großvolumigen HORSCH Säwagens
mit der Pronto Säeinheit

Pronto SW

Von 8 bis 12 m Arbeitsbreite – immer die Richtige

Pronto SW – Pronto-Technik für Großbetriebe
Vorteile der Pronto SW 
  • Säwagen mit sehr großem Saatgut- und Düngervorrat für kurze Standzeiten
  • Die Pronto SW erzielt hohe Geschwindigkeiten bei gleichbleibend exakter Ablage durch ihr einzigartiges Packersystem. Dies erreicht sie durch eine sehr gute Einebnung bei hohem Durchgang. So beugt sie einer Wellenbildung effektiv vor.
  • Unser Packerkonzept ist die Voraussetzung für einen guten Saataufgang sowohl bei Trockenheit als auch bei Nässe 
  • TurboDisc Säschar mit Uniformer zur deutlichen Reduzierung der Verstopfungsgefahr und definierten Saatgutablage
  • Einfache Handhabung durch zentrale Einstellmöglichkeiten der Bodenbearbeitungseinheit und der Packer-Sä-Einheit
  • Gleichmäßige Tiefenablage über das gesamte Feld durch vordefinierten Tiefenunterschied zwischen Packersystem und Säschar
  • PPF-System zur gezielten Unterfußdüngung mit Depotwirkung
  • 8-12 m Arbeitsbreite
  • Ab 155 kW / 210 PS Schlepperleistung
Weitere Merkmale der Pronto SW
  • Gezogene Säkombination nach dem Pronto-System aus Bearbeiten, Rückverfestigen, Säen und Andrücken
  • Zweireihiges DiscSystem für perfekte Feinerdeproduktion bei hohen Arbeitsgeschwindigkeiten
  • Der Abstreifer zwischen den Packerreifen bringt entscheidende Vorteile bei Nässe, da er hohen Durchgang und damit eine gleichmäßige Rückverfestigung über die gesamte Arbeitsbreite ermöglicht
  • Der einstellbare Schardruck gewährleistet einen gleichmäßigen Aufgang bei wechselnden Verhältnissen
  • Geringes Eigengewicht
  • 12.000 l Tankvolumen (8 und 9 SW), 17 000 l (bei der 12 SW)
  • Ausgelegt für hohe Flächenleistung und beste Säqualität
  • Pronto 8 SW Horsch Grafik Seitenansicht
  • Horsch Pronto Produktabbildung: Säwagen mit 12 000 l bei 8 und 9 SW und 17 000 l bei der 12 SW Inhalt für Saatgut und Dünger (Teilung 50:50)
    Säwagen mit 12 000 Litern Inhalt (bei der Pronto 8 SW) für Saatgut und Dünger (Teilung 50:50)
  • Horsch Pronto 8 Produktabbildung: TurboDisc – das Premium-Schar der zweiten Generation für Saatgutablage in Perfektion.
    TurboDisc – das Premium-Schar der zweiten Generation für die Saatgutablage in Perfektion
  • Horsch Pronto 8 SW Produktabbildung: Maximale Schlagkraft für Großbetriebe nach Pflug und zur Mulchsaat
    Maximale Schlagkraft für Großbetriebe nach Pflug und zur Mulchsaat
  • Optional mit PPF Düngesystem

Pronto SW

Ausstattung

Säschiene

An den „kurzen“ TurboDisc Säscharen montiert. Jedes Striegelelement wird auch bei...

Read more

Uniformer: Fixiert das Saatgut in der Saatfurche und verhindert, dass es bei hohen...

Read more

Druckrollengeführt mit einer Bodenanpassung von +/- 7,5 cm.

Kann sich optimal den...

Read more

Die Saatgutablage erfolgt in rückverfestigten Boden.

Immer 2 Säschare laufen mit...

Read more

Standard. Zu empfehlen auf mittleren und schweren Böden. Serienmäßig mit...

Read more

Nur auf sehr leichten Böden zu empfehlen. Serienmäßig mit hartmetallbeschichteten...

Read more

Über die Kurbel wird die Vorspannung der Gummielemente stufenlos bis max. 120 kg je...

Read more

Tank

Die Befüllschnecke ist zentral am Säwägen angebracht und kann in Arbeitsstellung...

Read more

Für Pronto 12 SW:
17.000 l Tankvolumen in 2 Versionen:
8.500 l Saatgut + 8.500 l Dünger...

Read more

12.000 l Tankvolumen in 2 Versionen:

6.000 l Saatgut + 6.000 l Dünger oder

6.000 l...

Read more

Anhängung

Säwagen und Pronto Säeinheit sind serienmäßig über eine Kugelkopfanhängung Ø 80 mm...

Read more

Optionen

Am Vorgewende wird das DiscSystem über Hydraulikzylinder ausgehoben. Mit Distanzclips...

Read more

Zwei Scheibenpaare, die in jeder Scheibenreihe hinter den Schlepperspuren laufend...

Read more

DiscSystem

Verschleißarme Scheibenlagerung.
Doppelrollenkugellager mit Öl gefüllt und mit...

Read more

Gezackte Scheiben dringen leichter in den Boden ein. Durch den kleinen Durchmesser...

Read more

Laufen in jeder Scheibenreihe an den nach außen arbeitenden Außenseiten. Sie...

Read more

Die Arbeitstiefeneinstellung des DiscSystems erfolgt hydraulisch und kann während der...

Read more

Die Scheiben sind immer paarweise an einem Stiel montiert, was für sehr großen...

Read more

Packer

Standardausrüstung.

Extra stabiler, 10-lagiger Reifen, konzipiert für...

Read more

Verfügbar für Pronto 8 und 9 SW. Reifengröße 7.50-16 AS. Sorgt für eine gleichmäßige...

Read more

Pronto SW

Universelle Sätechnik für alle Bedingungen

  • Pronto 8 SW Horsch Grafik Seitenansicht
HORSCH Pronto SW 8 SW 9 SW 12 SW 12 SW (3 Meter)
Arbeitsbreite (m) 8,00 9,00 12,00 12,00
Transportbreite (m) 3,00 3,00 5,30/5,50 mit SW 17.000 SD 3,00
Transporthöhe (m) 3,95 4,00 4,90/3,60 mit SW 17.000 SD 4,00
Länge ohne/mit SW (m) 8,50/15,50 mit SW 12.000 SD 8,50/15,41 mit SW 12.000 SD 7,70/16,00 mit SW 17.000 SD 6,90/14,00 mit SW 12.000 SD
Gewicht ohne/mit SW ab (kg) * 9 060/12 520 mit SW 12.000 SD 9 740/13 200 mit SW 12.000 SD 14 050 / 19 110 mit SW 17.000 SD 14 100 / 17 600 mit SW 12.000 SD
Tankinhalt Säwagen (l) 12 000 (50:50) 12 000 (50:50) 17 000 (50:50) 12 000 (50:50)
Einfüllöffnungen (m) je 0,99x0,72 je 0,99x0,72 je 0,99x0,72 je 0,99x0,72
Einfüllöffnung Doppeltank (m) 3,35 3,35 3,55 3,35
Anzahl der PPF-Schare 26 30 40 ---
Schardruck PPF-Schare (kg) bis max. 200 bis max. 200 bis max. 200 ---
Anzahl der Säschare 52 60 80 80
Schardruck (kg) 5 - 120 5 - 120 5 - 120 5 - 120
Säschare/Druckrollen Ø (cm) 34/32 34/32 34/32 34/32
Reihenabstand (cm) 15,4 15 15 15
Reifenpackergröße 7.50-16 AS 7.50-16 AS 7.50-16 AS 7.50-16 AS
Reifenpacker Ø (cm) 78 78 78 78
Arbeitsgeschwindigkeit (km/h) 10-20 10-20 10-20 10-20
Leistungsbedarf (KW/PS) 155-215/210-290 235-330/320-450 330-440/450-600 295-405/400-550
DW Steuergeräte 2 2 2 4
Druckloser Rücklauf
(max. 5 bar)
1 1 1 1
Ölmenge hydr. Gebläse (l/min) 50-60 50-60 70-90 60-80
Geräteanbau Zugpendel Bolzen Ø 50-55 u. 60-70 mm Bolzen Ø 50-55 u. 60-70 mm Bolzen Ø  60-70 mm Bolzen Ø 50-55 u. 60-70 mm
Geräteanbau Kugelkopf K 80 K 80 K 80 K 80

* Gewichte der Maschinen in Minimalausstattung

 

Pronto SW

  • Pronto 8 SW Horsch Grafik Seitenansicht

DOWNLOADS Pronto SW