HORSCH Düngesysteme

HORSCH Maschinen GmbH Produkte Sämaschinen | HORSCH Düngesysteme

Grain & Fertiliser

Das G & F System ermöglicht die gleichzeitige Ausbringung von Saatgut und Dünger als Kontaktdüngung. Dabei dosieren beide Dosiergeräte in einen gemeinsamen Verteilerturm. Saatgut und Dünger werden somit zusammen in einer Furche abgelegt. Damit ist der Dünger unmittelbar für die junge Pflanze verfügbar, was zu einer schnellen Jugendentwicklung beiträgt. Dieses System sollte nur unter entsprechenden klimatischen Bedingungen und unter Hinzuziehung pflanzenbaulicher Beratung angewendet werden.

Mikrogranulateinrichtung

Das Mikrogranulat wird über einen Schneckendosierer in die Saatgut-Pneumatik eingeleitet und zusammen mit dem Saatgut in der Saatfurche abgelegt. Die extrem resistente Edelstahlschnecke kann auch bei aggressiven Granulaten eingesetzt werden.

PPF-System – wirtschaftliches und präzises Platzieren von Dünger

Das PPF-System ermöglicht die gleichzeitige Ausbringung von Saatgut und Dünger. Dabei wird der Dünger über separate Düngerschare wenige Zentimeter unterhalb der Saatrille im feuchten Boden platziert. Durch die getrennte Ablage Saatgut
und Dünger können auch große Mengen unter trockenen Bedingungen ausgebracht werden. Das angelegte Düngerdepot kann so optimal von der Kulturpflanze genutzt werden und motiviert die Wurzeln in die Tiefe zu wachsen.