Präzise Einzelkornsätechnik mit Flüssigdüngerapplikation

Maestro SW AHL

HORSCH Maschinen GmbH Produkte Sämaschinen | Maestro SW AHL

Die Maestro SW AHL basiert auf dem bewährten Maschinenkonzept der Maestro SW. Die Saatgutversorgung der 24 oder 36 Reihen findet zentral aus dem 5 000 Liter großen Saatgutbehälter statt. Zur Flüssigdüngerapplikation befindet sich auf dem Säwagen ein großvolumiger 3 900 Liter Tank. Mit der einstufigen Zentrifugalpumpe mit einer Förderleistung bis zu 350 l/min können 20 bis 100 l/ha Flüssigdünger bei bis zu 12 km/h ausgebracht werden. Dabei kann wahlweise die Applikation des Düngers in die Saatfurche mit den Körnern kurz vor dem Fallrohr erfolgen oder es wird direkt hinter der Fangrolle in die noch offene Saatrille gedüngt.

Was zeichnet die Maestro SW AHL aus?

  • Säwagen mit 5 000 Liter Inhalt für Saatgut und 3 900 Liter Inhalt für Flüssigdünger
  • Seed on Demand System für lückenlose Saatgutbereitstellung an jedem Säaggregat
  • Ausbringmengen von 20 bis 100 l/ha Flüssigdünger in die Saatfurche
  • SectionControl der Flüssigdüngerapplikation (6 Sektionen)
  • Als 24-reihige Ausführung mit 70 oder 75 cm Reihenabstand oder als 36-reihige Ausführung mit 45 oder 50 cm Reihenabstand
  • Zentrifugalpumpe mit 350 l/min Fördermenge

Und natürlich

  • Das einzigartige Maestro Dosiersystem
  • Das extrem kleine Einzelkorndosiergerät
  • Die genaue Überwachung der Ablagequalität
  • Präzise Saat mit 12 km/h Arbeitsgeschwindigkeit
  • Universelle Eignung für Mais, Soja, Sonnenblumen und Zuckerrüben

Technische Daten

 

HORSCH Maestro SW AHL Maestro 24.70 – 75 SW AHL / 30“ SW AHL Maestro 36.45 – 50 SW AHL
Transportbreite (m) 3,50 3,50
Transporthöhe (m) 4,06 4,06
Transportlänge (m) 9,60 9,50
Gewicht inkl. Säwagen (kg)* 12 960 14 200
Tankinhalt Säwagen Saatgut / Dünger (l) 5 000 / 3 900 5 000 / 3 900
Einfüllöffnung Säwagen Saatgut (mm) 900 x 720 900 x 720
Einfüllöffnung Säwagen Dünger (Ø/mm) 400 400
Anzahl Reihen 24 36
Elektr. Schardruckverst. Terminal (kg) 150 – 300 150 – 350
Tiefenführungsrad Ø (cm) 40 36
Druckrollen Ø (cm) 30 / 33 40
Fangrolle Serie Serie
Reihenabstand (cm, Zoll) 70 / 75 / 30“ 45 / 50
Saattiefe (cm) 1,5 – 9 1,5 – 9
Fallhöhe Saatgut (cm) 45 45
Reifengröße Säwagen 520 / 85 R 42 520 / 85 R 42
Arbeitsgeschwindigkeit (km/h) 2 – 12 2 – 12
Leistungsbedarf ab (kW/PS) 200 / 270 243 / 330
Druckloser Rücklauf (max. 5 bar) 1 1
DW Steuergeräte Direktantrieb 1 DW hydr. Funktionen, 1 DW hydr. Gebläse Direktantr. Unterdruck mit regulierbarer Durchflussmenge, 1 DW hydr. Direktantr. Flüssigdünger mit regul. Durchflussmenge, 1 DW hydr. Gebläse Direktantr. Saatgut mit regul. Durchflussmenge 1 DW hydr. Funktionen, 1 DW hydr. Gebläse Direktantr. Unterdruck mit regulierbarer Durchflussmenge, 1 DW hydr. Direktantr. Flüssigdünger mit regul. Durchflussmenge, 1 DW hydr. Gebläse Direktantr. Saatgut mit regul. Durchflussmenge
Ölmenge hydr. Flüssigdünger (l/min) 15 15
Ölmenge hydr. Gebläse Saatgut (l/min) --- 20
Ölmenge hydr. Gebläse Unterdruck (l/min) 55 55
Ölmenge mind. Heben / Senken (l/min) 40 40
Strombedarf im Betrieb (A) 60 80
Geräteanbau Zugpendel Ringzugöse Ø 58 – 79 mm Ringzugöse Ø 58 – 79 mm
Geräteanbau Kugelkopf K 80 K 80


* Gewicht der Maschine in Minimalausstattung