• Horsch Joker RT 5 mit MiniDrill

MiniDrill

Feinsaateinrichtung für
Terrano FX / GX und Joker CT / RT

MiniDrill

Perfekt für Greening und Zwischenfrüchte

Eigenschaften 
MiniDrill – große Schlagkraft für Zwischenfrüchte und Greening
  • Die MiniDrill wurde dazu entwickelt, um mit wenig Aufwand aus einem Bodenbearbeitungsgerät eine präzise Sämaschine zu machen.
  • 400 Liter Inhalt
  • Drucktank
  • Hydraulisches Gebläse mit 20 l/min
  • Große Rotorauswahl
Vorteile der MiniDrill

Die neue Generation der MiniDrill:

  • Der Tank fasst nun 400 Liter Saatgut und verfügt über die bewährte Dosiereinheit der Pronto Maschinen mit dem Unterschied, dass das Saatgut gleich ins Verteilersystem injiziert wird.
  • Auch das Gebläse ist eine Eigenentwicklung und sehr leise. Durch diese Maßnahmen kann die Maschine sehr kompakt gebaut werden.
  • Die MiniDrill ist für alle Terrano FX/GX Dreipunktmodelle, für alle Joker CT und Joker 5/6/8 RT verfügbar.
  • Die Schlagkraft bei der Aussaat von Zwischenfrüchten ist dabei perfekt, weil nur ein Arbeitsgang für die Bodenbearbeitung und die Aussaat nötig ist.
  • Das macht die MiniDrill auch zur optimalen Lösung fürs Greening. Gerade hier spielt die Maschine ihre Stärke aus, da mit ihr ohne Einschränkungen auch Saatgutmischungen mit unterschiedlichen Körnergrößen gesät werden können.
Weitere Merkmale der MiniDrill
  • Die Einfüllöffnung des Tanks ist 380 mm im Durchmesser und die Aussaatstärke liegt maximal je nach Arbeitsbreite bei 160 – 260 kg/ha.
  • Für eine gute Querverteilung hat die MiniDrill bis 4 m Arbeitsbreite 6 gleichmäßig verteilte Abgänge vor oder hinter dem Packer und 12 Stück ab 5 m Arbeitsbreite des Bodenbearbeitungsgerätes.
  • Die Saatgutablage erfolgt in den bearbeiteten, feuchten Böden und sichert so die beste Ausnutzung der Bodenfeuchte.
  • Die Steuerung erfolgt einfach über die bekannte Bedienmaske der HORSCH Sätechnik. Dazu kann jedes ISOBUS-fähige Terminal verwendet werden.
  • Die Ausbringung wird automatisch über die Geschwindigkeit und die Hubwerksregelung des Schleppers gesteuert. Das Signal kann entweder über die 7-polige Steckdose oder optional über einen Radarsensor entnommen werden.
  • Horsch MiniDrill
  • Optimale Lösung fürs Greening
  • Das Saatgut wird gleich ins Verteilersystem injiziert
  • Gleichmäßig verteilte Abgänge vor oder hinter dem Packer
  • Aussaatstärke maximal je nach Arbeitsbreite bei 160 – 260 kg/ha

MiniDrill

Technische Daten

 

  • Horsch MiniDrill
HORSCH MiniDrill Terrano 3 FX Terrano 3.5 FX Terrano 4 FX starrTerrano 4 FX Terrano 5 FXTerrano 4.3 / 4.4 GXTerrano 5.3 / 5.4 GXTerrano 6.3 / 6.4 GXJoker 5 RTJoker 6 RTJoker 8 RTJoker 3 CTJoker 3.5 CTJoker 4 CT starrJoker 4 CTJoker 5 CTJoker 6 CT
Arbeitsbreite (m) 3,00 3,50 4,004,00 5,004,005,006,005,006,007,253,003,504,004,005,006,00
Gesamtgewicht MiniDrill (kg) 150 155 160270 285255275/260265185190195125130130150155160
Saattankinhalt (l) 400 400 400400 400400400400400400400400400400400400400
Durchmesser Einfüllöffnung (mm) 380 380 380380 380380380380380380380380380380380380380
Einfüllhöhe solo / aufgebaut (m) 1,05 / 2,05 1,05 / 2,05 1,05 / 2,051,05 / 2,25 1,05 / 2,251,05 / 2,351,05 / 2,351,05 / 2,351,05 / 2,001,05 / 2,001,05 / 2,001,05 / 2,001,05 / 2,001,05 / 2,001,05 / 2,001,05 / 2,001,05 / 2,00
Anzahl der Abgänge 6 6 66 126121212121266661212
max. Ausbringmenge (kg/ha) 260 225 200200 160200160130160130100260225200200160130
EW Steuergeräte 1 1 11 1111111111111
Druckloser Rücklauf
(max. 5 bar)
1 1 11 1111111111111
Ölmenge hydr. Gebläse (l/min) 20 - 25 20 - 25 20 - 2520 - 25 20 - 2520 - 2520 - 2520 - 2520 - 2520 - 2520 - 2520 - 2520 - 2520 - 2520 - 2520 - 2520 - 25

MiniDrill für Terrano FX / GX und Joker CT / RT
Für die Aufbaumöglichkeiten auf weiteren Maschinen - bitte nach rechts scrollen

 

 

  • Horsch MiniDrill

DOWNLOADS MiniDrill