Schlagkraft mit Präzision

Finer SL

HORSCH Maschinen GmbH Produkte Hybrid-Landwirtschaft | Finer SL

Technischer Aufbau

  • 4-balkiger Rahmenaufbau mit 55 cm Rahmenhöhe und 15 cm Zinkenabstand für ultraflaches Durchschneiden
  • 2-reihiger Striegel für das Auskämmen der Beikräuter
  • Striegel kann per Steckverbindungen je nach Einsatzbedingung eingestellt werden
  • Einfaches Einstellen der Arbeitstiefe über Clips an den Stützrädern
  • Viele Konfigurationsmöglichkeiten:
    • Ohne Packer und 2-reihigem Striegel
    • Mit Packer und 2-reihigem Striegel

Einsatzbereiche

  • Flache Beikrautbekämpfung unmittelbar vor der Saat
  • Aufgelaufene Beikräuter ganzjährig mechanisch bearbeiten (Flächen schwarz halten)
  • Saatbettbereitung

Technische Daten

 

HORSCH Finer 6 SL 7 SL
Arbeitsbreite (m) 6,00 7,00
Transportbreite (m) 2,55 2,55
Transporthöhe (m) 3,10 3,60
Länge (m / von – bis) 2,40 – 3,80 (je nach Ausstattung) 2,40 – 3,80 (je nach Ausstattung)
Gewicht (kg / von – bis) 1 850 – 3 400 (je nach Ausstattung) 2 000 – 3 700 (je nach Ausstattung)
Anzahl der Zinken 39 45
Zinkenabstand in Reihe (cm) 62 62
Strichabstand (cm) 15,40 15,60
Reifengröße Tiefenführungsräder 23 x 10.50 – 12 23 x 10.50 – 12
Rahmenhöhe (cm) 58,50 58,50
Arbeitstiefe max. (cm) 10 10
DW Steuergeräte 1 (+ 1 je Option) 1 (+ 1 je Option)
Leistungsbedarf ab (kW/PS) 115 – 200 / 160 – 270 130 – 220 / 180 – 300
Geräteanbau 3-Punkt Kat. III / IV Kat. III / IV

 

Grundausstattung