Terrano GX
Maestro CV/CX
Leeb 7 GS
Cura ST

Detail

HORSCH Maschinen GmbH Home | Detail

Theodor Leeb auf internationaler Tagung AgEng-Land.TECHNIK geehrt

Am 22. November 2022 fand in Berlin eine Festveranstaltung anlässlich der internationalen Tagung AgEng-Land.TECHNIK statt.

Hier wurde, neben weiteren Preisträgern der Agrartechnikbranche, auch Theodor Leeb für seine langjährigen Verdienste bei der Entwicklung innovativer und zukunftsweisender Technologien und Systeme im Bereich des modernen Pflanzenschutzes mit der Max-Eyth- Gedenkmünze ausgezeichnet. Durch die Entwicklungen aus dem Hause HORSCH LEEB hat er die Präzision und die Effizienz im Pflanzenschutz wesentlich gesteigert und so zu einer deutlich verbesserten Umweltverträglichkeit der Verfahren beigetragen.

Der Vorsitzende des VDI-Fachbereichs Max-Eyth-Gesellschaft Agrartechnik (VDI-MEG), Dr. Markus Demmel, überreichte den Preisträgern die Medaillen und Urkunden und würdigte deren herausragende Leistungen in der Agrartechnikbranche.

Max-Eyth-Gedenkmünze

Die Max-Eyth-Gedenkmünze wurde 1950 von der Max-Eyth-Gesellschaft für Agrartechnik gestiftet. Mit ihr werden hervorragende Einzelleistungen anerkannt, die einen historischen Bestandteil der agrartechnischen Entwicklung darstellen. 1995 wurde die Max-Eyth-Gedenkmünze im Rahmen des Zusammenschlusses der Max-Eyth-Gesellschaft für Agrartechnik und der VDI-Gesellschaft Agrartechnik in eine VDI-Ehrung überführt.