Jahresabschluss 2011 bei HORSCH



Über 600 Mitarbeiter aus ganz Europa kamen nach Amberg ins ACC

Vertreten haben diese Mitarbeiter die HORSCH Industrietechnik aus Ronneburg, die HORSCH LEEB Application Systems, die HORSCH France Sarl, die HORSCH UK Ltd und die HORSCH Maschinen GmbH mit ihren Standorten Schwandorf und Ronneburg und den Gebietsvertretern der Länder Polen, Serbien, Ungarn, Bulgarien, Litauen, Slowakei, Tschechien und Rumänien.

Mitarbeiterehrungen

Nach der Betriebsversammlung wurde Mathias Maierhofer, der einer der ersten HORSCH-Auszubildenden war, für seine 25-jährige Betriebszugehörigkeit geehrt. Für 10 Jahre Betriebszugehörigkeit wurden Jürgen Hoehlig (Schweißerei), Markus Jobst (Wareneingang) , Sebastian Koch (Fertigung) , Corinne Louis (Horsch France), Patrice Mercier (Horsch France), Bettina Miksch (Marketing) , Martin Obermaier (Service Leitung Horsch Leeb) , Michael Pirkenseer (Teamleitung Versuchswesen) , Konrad Schmid (Hausmeister) und Christian Sittl (Leitung Wareneingang) geehrt.

Intensiver Austausch auf der Jahresabschlussfeier

Die danach statt findende Jahresabschlussfeier wurde von der Band „No Name“ und der A Capella Gruppe „Vocal 5“ begleitet. Bei einem Quiz konnten die Mitarbeiter ihr Wissen über HORSCH unter Beweis stellen. Als Hauptgewinn gab es ein Wellnesswochenende für 2 Personen. Zu späterer Stunde veranstalteten die HORSCH-Azubis noch eine Tombola. Auch hier war der Hauptgewinn ein Wellnesswochenende. Den Erlös der Tombola von knapp 3.000,- € hat die Familie Horsch verdoppelt und geht an ein MEDA Projekt in Äthiopen. Kurioserweise gingen beide Hauptgewinne an den selben Mitarbeiter.

Einen gelungenen Ausklang zu vorgerückter Stunde fand die Veranstaltung mit Discohits.