Lenkdeichsel

Spurschäden verhindern mit der Deichsellenkung

  • Spurgetreuer Nachlauf und proportional-hydraulische Ansteuerung
  • Für eine ruhige Gestängelage
  • Vermindert Spritzfenster
  • Erlaubt große Radeinschläge für hohe Wendigkeit

Die Deichsellenkung ist optimal für Betriebe, die kleinere Arbeitsbreiten einsetzen. Durch den Aufbau ohne gelenkte Achse bleibt die Anhängerspritze sehr lange gerade in der Spur und hinter dem Schlepper, bevor sie einlenkt. Damit werden Spritzfenster vermieden, die durch das Ausscheren bei Spritzen mit einer Achsschenkellenkung beispielsweise am Vorgewende leicht entstehen können.

Grundausstattung von: