Hydr. Schardruckverstellung

Zu empfehlen auf sehr wechselhaften Böden. Die Grundeinstellung wird über die Kurbel vorgenommen. Über den Hydraulikzylinder kann der Schardruck während der Fahrt erhöht werden, z. B. auf schweren Teilflächen. Die Ankopplung an die Saatmengenregelung ermöglicht gleichzeitig eine automatische Veränderung der ausgebrachten Saatgutmenge.

Hydraulische Schardruckverstellung