Düngerablage Focus TD

Düngerablage - Flach: Anwendung bei späten Saatterminen für Raps und Getreide. Vorteilhaft in nassen, kalten Jahren, wenn die Pflanzenverfügbarkeit des Düngers durch schnelle Verlagerung (hohe Niederschlagsmengen) oder durch geringes Wurzelwachstum (Kälte) eingeschränkt erwartet wird.

Düngerablage - Tief: Anwendung bei frühen Saatterminen oder bei Böden, die im oberen Bereich gut versorgt sind. Das Düngerdepot dient dabei auch als „Lockstoff“, um die Wurzelausbildung zu fördern.

Düngerablage - 50% flach / 50% tief: Anwendung bei normalen Saatterminen und normalem Witterungsverlauf. 50% des Düngers für schnelle Pflanzenverfügbarkeit, z. B. bei deutlicher Überschreitung des Saattermins. 50% zur Förderung der Wurzelausbildung. Das Düngerdepot dient dazu als „Lockstoff“.