Anhängung der Säeinheit Pronto NT

Die Säeinheit ist starr an den Säwagen angekoppelt. D. h. bei Kurvenfahrten knickt das Gespann seitlich nicht, sondern dreht um die Säwagenachse.

Vorteile des Systems: Das Gespann ist sehr kurz und wendig - Drehpunkt ist die Achse des Säwagens. Durch den kurzen Hebelweg zwischen Säwagen und Säeinheit kann viel Gewicht vom Säwagen auf die Säeinheit übertragen werden, was für hohen Druck auf die Düngerschare und die Schneidscheiben sorgt.

 

 

Anhaengung der Saeeinheit