Exklusive HORSCH Erweiterung für den Landwirtschafts-Simulator erscheint auf der Agritechnica

HORSCH hat sich nach seiner langjährigen Partnerschaft mit GIANTS dem Entwickler des Landwirtschafts-Simulators 2017 für eine exklusive Partnerschaft mit dem innovativen Spieleentwickler entschieden. Aus der Zusammenarbeit ist ein bis dato einmalig aufwändiges und zukunftsfähiges Projekt entstanden. Die HORSCH Agrovation Erweiterung. 

Besitzer des Landwirtschafts-Simulators können damit auf dem original 3.000 ha Betrieb Agrovation von HORSCH im tschechischen Knezmost (nahe Prag) spielen. Die Map entstand im Rahmen eines Wettbewerbs, den das Modding-Team VertexDezign gewann. Doch nicht nur die Map wird ein Highlight der Erweiterung sein. Alle HORSCH Maschinen des Betriebes (inkl. unverkäuflicher Einzelstücke und Prototypen) finden so ihren Weg ins Spiel. Der Aufwand und Detailgrad für dieses Projekt sind so hoch, dass die Erweiterung auch für künftige Versionen des Spiels weiterentwickelt wird. 

Für HORSCH selbst ist das Projekt viel mehr als ein Spiel. Es ist die Brücke zwischen Anwendungen in der virtuellen Welt und realem Nutzen! Im ersten Ansatz wird HORSCH mit dem Mod Pack eigene Mitarbeiter auf seinem Betrieb schulen, um z.B. Fahrwege weiter zu verbessern und die Logistik zwischen den Feldern und den Betriebsstellen zu optimieren. Aber auch neue Mitarbeiter können so viel schneller lernen, wie Abläufe im Ackerbau im Betrieb sind. Als nächste Stufen sollen echte GPS Daten aus den Schleppern und der HORSCH Technik ins Spiel importiert werden, um in der Zukunft zu simulieren, wie sich z.B. eine Pflanzenentwicklung bei unterschiedlichen Säzeiten gestaltet. Spieler rücken damit noch näher an die echte Landwirtschaft heran, als es aktuell der Fall ist.

Das Beste kommt zum Schluss. Jeder kann sich die exklusive HORSCH Erweiterung kostenlos auf der Agritechnica im HORSCH Shop abholen. Es ist auf der Messe in einer limitierten Stückzahl verfügbar. Für Leute, die es nicht auf die Messe schaffen, wird es 2018 die Möglichkeit geben, die Erweiterung über einen Download zu erhalten.